17. Oktober 2013

Naoko Ogawa – Drawing on the body

Naoko

Was ich mittlerweile festgestellt habe, man kann eigentlich nie genug Accessoires besitzen. Aus der großen Auswahl sticht aber mal wieder eine Designerin heraus, welche ich euch nicht vorenthalten will. Ich finde den Schmuck ihrer neuen Kollektion “Factors” sehr ästhetisch und filigran und man erkennt die Herkunft der Designerin in ihren Werken.

Für Naoko Ogawa, ist das Erschaffen von Schmuck eine Art von Zeichnen.
Auf dem Körper versteht sie es zu “Zeichnen” mit verschiedenen Materialien. Diese “Zeichnungen” sind der Ausdruck ihrer Gefühle des täglichen Lebens.
“Der Umriss hält die Asymmetrie im Gleichgewicht, wie in meinem Leben”, sagt Naoko.

Beim Anblick ihres Schmuckes würde man doch nur zu gerne mal in Naokos Gefühlswelt eintauchen!
Naoko kommt aus Tokyo, lebt und arbeitet aber mittlerweile in Berlin.

//

For Naoko Ogawa, the creating of this jewelry is a kind of “drawing”.
On the body, she enjoys to “draw” with some different kinds of materials. The “drawing”s are expressions of her feeling in daily life.
“The shape is keeping the asymmetrical balance, like my life.”, she said.

At the sight of her jewelry, I would like to immerse into Naoko’s feelings.
Naoko is from Tokyo, she lives and works in Berlin.

Naoko Ogawa

art, berlin, design, fashion, i want this, jewellery, made in germany

, , , ,

One comment on »

  1. Das ist der Schmuck ganz nach meinem Geschmack. Jetzt muss ich nur herausfinden, wo man diese tollen Stücken her bekommen kann.

Leave Comment